Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

Nachrichten, Wetter

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Friedrich Fasch: Sinfonia B-Dur FWV M:B2 Main-Barockorchester Frankfurt Leitung: Martin Jopp Jean Sibelius: 4 Stücke op. 78 Katja Zakotnik (Violoncello) Naila Alvarenga-Lahmann (Klavier) Richard Wagner: Allegro con spirito aus der Sinfonie E-Dur WWV 35 Royal Scottish National Orchestra Leitung: Neeme Järvi Laurindo Almeida: "Espanoleta de Camera" Prager Gitarrenquartett Antonio Vivaldi: Violinkonzert B-Dur RV 383a Europa Galante Violine und Leitung: Fabio Biondi Gabriel Pierné: Canzonetta op. 19 Lisa Shklyaver (Klarinette) Jos van Immerseel (Hammerklavier)

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch Musikliste: Johann Sebastian Bach: 1. Satz aus dem Brandenburgischen Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046 Concerto Köln Ossip Gabrilowitsch: Caprice-Burlesque für Klavier Stephen Hough (Klavier) Felix Mendelssohn Bartholdy: 2. Satz Vivace non troppo aus der Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische Sinfonie" London Classical Players Leitung: Roger Norrington Uri Caine: Country life Uri Caine (Klavier) Antonio Vivaldi: Konzertsatz für Violine und Streicher B-Dur RV 745 La Serenissima Adrian Chandler (Voiline und Leitung) Joseph Haydn: 4. Satz aus der Sinfonie Nr. 36 Es-Dur Heidelberger Sinfoniker Leitung: Thomas Fey Alexandre Desplat: Griet's Theme, Musik aus dem Film "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" Paier Valcic Quartet Andreas Romberg: 4. Satz Rondo aus dem Streichquartett g-Moll op. 16 Nr. 2 Leipziger Streichquartett Antonin Dvorák: Scherzo aus der Sinfonie Nr. 9 Jazz-Bearbeitung Kristjan Randalu (Klavier) Bodek Janke (Schlagzeug) Niccolò Jommelli: Ouvertüre zu: L'Olimpiade Barockorchester Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Friedrich Kiel: Nr. 1 Allegretto aus Drei Stücke für Violoncello und Klavier op. 12 Hans Zentgraf (Violoncello) Christoph Ullrich (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: 4. Satz Allegro aus der Sinfonie F-Dur KV 43 Concentus Musicus Wien Leitung: Nikolaus Harnoncourt Peter Ludwig: Million tango Trio Obscur Gian Francesco Malipiero: 2. Satz Allegro moderato aus "La Cimarosiana" Orchestra della Svizzera Italiana Leitung: Christian Benda Mihkel Mälgand/Kadri Voorand: I must stop eating chocolate Kadri Voorand (Vocal) Mihkel Mälgand (Bass) Nino Rota: Ballabili aus der Musik zum Film "Der Leopard" Orchestra Filharmonica della Scala Leitung: Riccardo Muti Freddie Mercury: Don't stop me now Philharmonix 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 06.07.1767: Casanova besucht Schwetzingen Von Doris Steinbeißer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Radikal anders wohnen - Leben in Bauhaus-Architektur Von Julia Haungs Das Bauhaus steht seit über 100 Jahren glänzend da: Die Kunstschule ist ein Mythos, weltweit verehrt als Inbegriff von Fortschritt und Moderne. Aber wie lebt es sich heute tatsächlich in der Architektur, die das Wohnen radikal neu denken wollte? Die Lebenswelten sind vielfältig und reichen von der Berliner Gropiusstadt über die mittelständische Karlsruher Siedlung Dammerstock bis zu exklusiven Einfamilienhäusern in bester Lage. Bewähren sich die Gestaltungsprinzipien des Neuen Bauens auch im 21. Jahrhundert? Und wie geht die zeitgenössische Architektur mit diesem Erbe um? (Produktion 2019)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Das Harmonium - Choralpumpe, Psalmenquetsche, Hundert-Franken-Orgel? (1) Mit Jan Ritterstädt Entwickelt als preiswerter Orgel-Ersatz hielt das Harmonium schon bald Einzug in der Kunst- und Hausmusik. Später galt es dann nur noch als Relikt einer überwundenen Klangästhetik. Dabei kann das Harmonium weit mehr als bloß Choräle begleiten. Namhafte Komponisten schworen auf die zahllosen klanglichen Möglichkeiten der durchschlagenden Zungen.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Michael Rebhahn Musikgespräch Moshe Zuckermann über sein neues Wagner-Buch Musikthema Das Virtual National Arts Festival South Africa CD-Tipp Das Chiaroscuro Quartet mit Haydn-Streichquartetten Johannes Brahms: 3 Intermezzi für Klavier op. 117 Hélène Grimaud (Klavier) Arnold Schönberg: Kammersymphonie Nr. 1 E-Dur op. 9 Ensemble Modern Leitung: Peter Eötvös Giovanni Pierluigi da Palestrina: Stabat Mater à 8 The Tallis Scholars Leitung: Peter Phillips George Enescu: Légende für Trompete und Klavier Matthias Höfs (Trompete) Stephan Kiefer (Klavier) Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur op. 76 Nr. 6 Chiaroscuro Quartett John Cage: 44 Harmonies (Auszug) Arditti Quartet Domenico Modugno: Volare Domenico Modugno (Gesang)

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Concerto Copenhagen Leitung: Lars Ulrik Mortensen John Blow: Suite aus "Venus und Adonis" Georg Muffat: Concerto grosso Nr. 12 G-Dur Henry Purcell: Suite aus "Die Feenkönigin" John Ernest Galliard: Suite zu "Syrinx und Pan" Georg Friedrich Händel: Ballettmusik zur Oper "Alcina" Georg Philipp Telemann: Suite G-Dur "La Bizarre" (Konzert vom 20. Mai 2018 im Kloster Melk) Frédéric Chopin: Variationen über "La ci darem la mano" B-Dur op. 2 Daniil Trifonov (Klavier) Jean Sibelius: "Karelia", Suite op. 11 Sinfonieorchester Lahti Leitung: Osmo Vänskä

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Im Drogenkorridor - Mexikanerinnen kämpfen für ihre Kommune Von Erika Harzer und Katrin Zeiske Benito Juaréz liegt inmitten eines der gefährlichsten Drogenkorridore im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua, unweit der Landesgrenze zu den USA. Dort engagiert sich Alejandra Urrutia mit neun weiteren Frauen in einem Komitee. Sie kümmern sich um dringend notwendige soziale Projekte in der Stadt. Als erstes haben sie einen Krankenwagen angeschafft. Viele weitere soziale Projekte folgten. Heute schreiben sie eine hoffnungsvolle Geschichte in einer Region, die bisher der organisierten Kriminalität und sich selbst überlassen war.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Als ich jung war(16/25) Roman von Norbert Gstrein Gelesen von Andreas Helgi Schmid

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Éric Vuillard: Der Krieg der Armen Gerade einmal 64 Seiten braucht Éric Vuillard, um die Geschichte Thomas Müntzers und die der Bauernaufstände im 16. Jahrhundert zu schreiben. Er erzählt von einem wütenden jungen Mann, der die Unterdrückung der Armen nicht länger duldet und für seinen Aufstand für mehr Gerechtigkeit geköpft wird. Ein packendes Stück Prosa über einen Kampf, der bis heute dauert. Aus dem Französischen übersetzt von Nicola Denis Verlag Matthes & Seitz Berlin ISBN 978-3-95757-837-2 66 Seiten 16 Euro Zuletzt hat der französische Schriftsteller Éric Vuillard in dem Roman "Die Tagesordnung" historische Wahrheit raffiniert mit fiktionalen Elementen verwoben und dafür den renommierten "Prix Goncourt" erhalten. Sein neues Buch führt uns in die Zeit der Bauernkriege. Hören Sie Dina Netz über "Der Krieg der Armen".

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Buddhismus to go - Weltreligion als Wohlfühltrend? Es diskutieren: Lily Besilly, buddhistische Meditationslehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie Prof. Dr. Michael von Brück, Religionswissenschaftler, Zen- und Yogalehrer Prof. Dr. Werner Vogd, Kultur- und Religionssoziologe Moderation: Marion Theis Glücksseminare, Atemtrainings und Yogakurse sind schick und angesagt. Viele Menschen stellen sich eine Buddha-Figur auf den Schreibtisch oder ins Schlafzimmer. Die Nachfrage nach fernöstlichen Dekoelementen steigt, ebenso die Anzahl der Bucherscheinungen zu Themen wie Achtsamkeit, Sinnsuche und Selbstoptimierung. Der Dalai Lama, der an diesem Montag seinen 85. Geburtstag begeht, wird wie ein Held verehrt. Was hat das mit der Weltreligion Buddhismus zu tun, mit Karma, Erkenntnis und Erleuchtung? Ist das mehr als ein Modetrend? Und was macht den Kern des Buddhismus aus?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Johannes Lüttgen: W.R.T./CD: Characters J'Used Johannes Lüttgen, Schlagzeug Oliver Naumann, Altsaxofon Heidi Bayer, Trompete Lukas Moriz, Klavier Eduardo Sabella, Kontrabass Oliver Naumann: Valle de la Luna/CD: Characters J'Used Johannes Lüttgen, Schlagzeug Oliver Naumann, Altsaxofon Heidi Bayer, Trompete Lukas Moriz, Klavier Eduardo Sabella, Kontrabass

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik aus Deutschland - Leise ist das neue Laut Von Christiane Rebmann In der deutschen Musikszene hat sich ein Stil der nachdenklichen, leisen Töne etabliert. Die Resultate der früher oft überbordenden Nabelschau werden jetzt auf ihre Allgemeingültigkeit abgetastet oder höchstens neben den Blick auf soziale Missstände gestellt. Wir präsentieren die aktuellen Werke der Berliner Singer Songwriter Felix Meyer und Dota Kehr. Dazu kommen der Popmusiker Clueso aus Erfurt und die beiden norddeutschen Indiepopkünstler Enno Bunger und Niels Frevert zuWort.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Justin Brown und die Badische Staatskapelle Karlsruhe Boris Beresowskij (Klavier) Klavier und Leitung: Justin Brown Benjamin Britten: "Sinfonia da Requiem" op. 20 Thomas Adès: "... but all shall be well" op. 10 Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15 (Konzert vom 18. September 2012 im Badischen Staatstheater) Wolfgang Rihm: "Sehnsuchtswalzer" und "Brahmsliebewalzer" (Festkonzert zum 60. Geburtstag von Wolfgang Rihm am 13. März 2012 im Badischen Staatstheater) Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 449 (Konzert vom 9. März 2015 im Badischen Staatstheater) Eine Ära geht zu Ende. Zwölf Jahre lang wirkte der britische Dirigent und Pianist Justin Brown erfolgreich als Generalmusikdirektor in Karlsruhe, wurde für die Erweiterung des Orchesterrepertoires und abwechslungsreiche Programmgestaltung mit 'seiner' Badischen Staatskapelle 2012 mit dem Preis des Deutschen Musikverleger-Verbandes für das "Bestes Konzertprogramm" ausgezeichnet. Ebenfalls 2012 kürte ihn die Zeitschrift Opernwelt zum "Dirigent des Jahres". Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit lag bei einem kompletten Wagner-Zyklus, der 2015 bis 2017 von der Neuinszenierung des Rings des Nibelungen mit vier internationalen Regieteams gekrönt wurde.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Essay

Mozart, Mysterien, Machtspiele - 100 Jahre Salzburg Festival Von Wolfgang Molkow "... darum wollen wir Festspiele schaffen!" 1919 knüpfte der österreichische Dichter Hugo von Hofmannsthal eine Friedensvision an diesem Appell. Schon längst hatten er und der große Theaterregisseur Max Reinhardt die Mozartstadt Salzburg ausgewählt, um das 'bunt Theatralische mit dem Geistigen' und Oper und Schauspiel zu verbinden. Mit dem Komponisten Richard Strauss bilden die beiden das Gründer-Triumvirat der Salzburger Festspiele. Am 22. August 1920 schlug deren erste Stunde auf dem Domplatz - bis heute sind sie Garant für Opernopulenz, Konzertglamour und gelegentlichen Theaterdonner.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 JetztMusik

Distanzklang Neue Musik auf Abstand Von Michael Rebhahn Die Corona-Krise hat den Takt vorgegeben: keine realen Konzerte, leere Bühnen, das Musikleben im Stillstand. Die Suche nach Alternativen hat auch in der Neuen Musik einiges hervorgebracht: Musikfestivals fanden allein im Radio statt, Hausmusik gewann eine ganz neue Bedeutung und das Internet ist zum wesentlichen Medium musikalischer Produktivität geworden. In der SWR2 JetztMusik stellen wir einige dieser Aktivitäten vor: vom Radiofestival bis zum Real-Life-Online-Videospiel.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Messe C-Dur Hob. XXII/9 "Paukenmesse" Christiane Oelze (Sopran) Katharina Kammerloher (Alt) Michael Schade (Tenor) Markus Butter (Bass) RIAS Kammerchor Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Christopher Hogwood Henry Purcell: "Dance" aus "The Prophetess" Lautten Compagney Leitung: Wolfgang Katschner Dmitrij Schostakowitsch: Klaviertrio c-Moll op. 8 Boulanger Trio Gustav Holst: "Die Planeten" op. 32 Cantus Domus Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Hannu Lintu

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Liszt: Grande fantaisie symphonique a-Moll S 120 Louis Lortie (Klavier) Residentie Orchestra The Hague Leitung: George Pehlivanian Carl Reinecke: Bläseroktett op. 216 Ensemble Villa Musica Franz Schubert: "Der Taucher" D 111 Bo Skovhus (Bariton) Dänisches Nationales Radio-Sinfonieorchester Leitung: Stefan Vladar Felix Mendelssohn Bartholdy: 4 Sätze für Streichquartett op. 81 Henschel-Quartett Michael Haydn: Sinfonie Nr. 28 C-Dur MH 384 Slowakisches Kammerorchester Bratislava Leitung: Bohdan Warchal

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Franz Xaver Sterkel: Ouvertüre L'arte del mondo Leitung: Werner Ehrhardt August Klughardt: "Schilflieder" op. 28 Albrecht Mayer (Oboe) Tabea Zimmermann (Viola) Markus Becker (Klavier) Georg Philipp Telemann: Konzert G-Dur TWV 51:G9 Nils Mönkemeyer (Viola) Kammerakademie Potsdam Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Sadko", musikalisches Bild für Orchester op. 5 Seattle Symphony Leitung: Gerard Schwarz